Berichte

mjC1: HSG Wesertal : GSV Eintracht Baunatal 28:36 (12:17)

Endlich startete am 27.01. wieder der Handball Betrieb für unsere Jungs in der Oberliga. Die Jungs waren heiß auf das erste Serienspiel nach den Weihnachtsferien. In der doch sehr engen

Endlich startete am 27.01. wieder der Handball Betrieb für unsere Jungs in der Oberliga. Die Jungs waren heiß auf das erste Serienspiel nach den Weihnachtsferien. In der doch sehr engen Halle in Lippoldsberg fand unser 2009er Team langsam ins Spiel. Wesertal spielte konsequent und die Rufe von der Tribüne bei jedem Allerweltsfoul von unserer Mannschaft gegen Wesertal braucht auch kein Handballfan. 

Doch die gewonnene Erfahrung beim Rosier Sauerland Cup vor 3 Wochen half uns ruhig zu bleiben und beim Stand von 7:7 in der 13 Minute lief der Ball für die Eintracht. Wir blieben ruhig und nach dem 8:7 für uns ließen wir Wesertal keine Chance und die 17:12 Führung zur Halbzeit wurde nicht mehr abgegeben und am Ende war es deutlich. Ein souveräner 36:28 Sieg, der uns unserem Ziel wieder ein Stück näher gebracht hat. Die gute und konsequente Abwehr um die beiden Torhüter sowie das variable Angriffsspiel am heutigen Spieltag machten Spass.

Das nächste Spiel findet am 18.02. Auswärts bei den Jungs der mJSG Lumdatal/Lollar statt.

Es spielten im Tor Felix Häusler (1.HZ), Till Becker (2.HZ). Feld: Ruben Kontze, Lennart Messer, David Hartleif, Noah Stockfisch, Linus Schaub, Tom Schmid, Theo Allert, Anton Seiler, Nils Dietrich

Leider fehlten verletzt oder verhindert: Raphael Vidakovic, Maximilian Bürger, Leon Füssling

Zurück