Berichte

MJE1: erste Saisonniederlage

Nachdem ein Großteil der Mannschaft am Freitag Abend für die Meisterschaft im letzten Jahr geehrt wurde, machten sich die Jungs am Sonntag morgen auf zum Spitzenspiel nach Vellmar. Das Spiel

Nachdem ein Großteil der Mannschaft am Freitag Abend für die Meisterschaft im letzten Jahr geehrt wurde, machten sich die Jungs am Sonntag morgen auf zum Spitzenspiel nach Vellmar.

Das Spiel begann zuerst recht zäh, jedoch ausgeglichen durch Tore von Luuk, Janne, Maxi und Oskar. Doch bereits ab der 10. Minute spielte Vellmar konzentrierter und brachten ihre Mannschaft in der 15. Minute auf einen Stand von 10:4. Durch zahlreiche technische Fehler und unzureichende Abwehrarbeit liefen die Jungs von nun an einem ständigen Rückstand hinterher. So ging es mit einem Stand von 15:8 zur Halbzeit in die Kabine. Nach einer Ansage des Trainers Tim Freitags ging es in die zweite Halbzeit. Doch auch die Tore von Jannes, Eric und Johan reichten nicht aus um den Spielstand anzugleichen. Ab der 35. Minute drehten unsere Jungs nochmal ein wenig auf, doch leider hatte Vellmar an diesem Tag immer eine passende Lösung parat.

Herauszuheben war unser Torhüter Jonas, der durch zahlreiche starke Paraden eine deutlichere Niederlage verhinderte. Jetzt heißt es ,,Mund abwischen’‘ und weiter geht’s am 18.2 in Wesertal. Wir nutzen die etwas längere Spielpause für zahlreiche Trainingseinheiten und Trainingsspiele um die Tabellenspitze wieder erreichen zu können.

Es spielten:Jonas Münning, Heinrich Salzmann, Maximilian Dahmer, Noel Müller, Linus Siebert, Janne Ringelhann, David Saur, Johan Seiler, Luuk Becker, Oskar Huhn, Christoper Messer, Murat Cimci, Jannes Nuhn, Eric Reimer

Zurück